Schrift: A A+ A++ | Kontrast

ElternTelefon

Sie wollen Ihrem Kind ein positives und liebevolles Umfeld bieten, haben die besten Vorsätze zu einem förderlichen Erziehungsstil, gewaltfreier Erziehung, sinnvoller Freizeitgestaltung und vielem mehr.

ABER dann ist wieder einmal alles anders:
Ihr Kind schreit und schreit, an Schlaf ist nicht zu denken ...
Ihr Kind will sich nicht anziehen und schon gar nicht nicht das, was Sie wollen …
Ihr Kind weigert sich, die Hausaufgaben zu machen, täglich droht ein neuer Kampf ...
Ihr Sohn sitzt stundenlang vor PC und Smartphone, jedes Gespräch wird abgeblockt …
Ihre Tochter hält sich nicht an Abmachungen, ein weiterer Streit ist vorprogrammiert ...
Ihr Kind verhält sich auffällig oder zieht sich vollkommen zurück ...

UND Sie sind ratlos, hin- und hergerissen, mit Ihren Nerven am Ende, schlaflos vor Sorgen?
Sie fühlen sich überlastet und alleine gelassen?

Solche Situationen sind wohl allen Eltern bekannt. Es gibt Tage, da weiß man als Mutter oder Vater einfach nicht mehr weiter. An diesen Tagen sind wir für Sie da – kostenlos, vertraulich und rund um die Uhr.

Wir nehmen uns Zeit, wenn Sie jemanden zum Reden brauchen.
Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Erziehungsschwierigkeiten, Sorgen und Ängste.
Was auch immer Sie bewegt, sprechen Sie mit uns – wir hören Ihnen zu!

Wählen Sie 142*. Darüber reden hilft!
* Anruf aus ganz Oberösterreich kostenlos. Aus allen anderen Bundesländern unter 0732-142 zum Ortstarif 

 

Das ElternTelefon - Notruf 142 wird gefördert vom Familienreferat des Landes Oberösterreich.

Katholische Kirche in Oberösterreich
chiliSCHARF